Film Projektvorstellung

Bilder der bezugsbereiten, ausgebauten Wohnungen

 Viel Licht, viel Ruhe, viel Lebensqualität: Sechs Eigentumswohnungen «am bühl»  in Wolfhausen / ZH

In Wolfhausen, einem Dorf der Gemeinde Bubikon, erwarten Sie sechs komfortable und grosszügige Eigentumswohnungen mit 3,5 bis 5,5 Zimmern. Die Wohnflächen von über 100 bis 140 m2 sind ideal konzipiert. Abgerundet werden die sechs Wohneinheiten im Stockwerkeigentum mit schönen Gartensitzplätzen, Rasenflächen  und teilweise zwei Terrassen.

Das dreigeschossige Mehrfamilienhaus liegt in einem gehobenen Wohnquartier ohne Durchgangsverkehr. Läden, Kindergärten und Schulen sind in 10 Minuten erreichbar, Grösseres besorgt man in Hombrechtikon oder Rapperswil. Zürich liegt etwas mehr als eine halbe Stunde entfernt, die Autobahn ganz in der Nähe, und zur Bushaltestelle «Oberwolfhausen» sind es knapp fünf Gehminuten. Damit ist «am bühl» ein geeigneter Wohnort für Familien und Paare.

Klare Strukturen, grosse Freiräume

«am bühl» passt optimal zu den bestehenden Wohnhäusern, fügt sich harmonisch ins Gelände ein und ist zweibündig organisiert. Die äusseren Hausteile liegen etwas offener und geben, wie die Namen der Quartierstrassen «Säntis», «Glärnisch» oder «Tödi» zeigen, den besseren Blick bis in die Berge frei.

Die Räume für Wohnen und Schlafen sind im vorderen Teil der Wohnungen. Im hinteren Teil sind zwei Nasszellen und der Hauswirtschaftsraum angeordnet. Das Dach über den zwei Wohnungen im Dachgeschoss öffnet sich nach vorne. So entstehen erhöhte Räume mit grossflächigen Fenstern. Zur 4,5 und 5,5-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss gehören ein grosser Aussensitzplatz, ein Abstellplatz sowie ein schöner Rasen.

Die Wohnungen im Obergeschoss besitzen eine Terrasse, die 4,5 Zimmer-Wohnung im Dachgeschoss sogar zwei Terrassen.

  • Bestens versorgt.

    In der Überbauung «am bühl» bringen diverse bauliche Massnahmen Behaglichkeit und Komfort, zum Beispiel die kompakte, verbesserte Wärmedämmung der Fassade oder die kontrollierte Wohnungslüftung. Heizung und Warmwasser werden mit Wärmepumpe und Erdsonde gespiesen. Verteilt wird die Wärme im ganzen Wohnbereich über eine Niedertemperatur-Bodenheizung, in jedem Raum lässt sich die Temperatur per Thermostatventil regeln.

  • Offen und dennoch diskret.

    Das Mehrfamilienhaus präsentiert sich in   Braun- und Grautönen. Regelmässig angeordnete Fensterreihen mit hohen Fenstern lassen viel Licht herein, vor unerwünschten Einblicken ins Schlafzimmer schützen geschlossene Brüstungen. Privatsphäre garantieren auch die Balkonbrüstungen mit beschichtetem Glas und Handläufen aus Chromstahl. Zudem besitzen alle Wohnungen Einbruch hemmende Eingangstüren mit Dreipunktverschluss, elek-trischem Türöffner und Spion.